Spendenaufruf

Seit dem 01.01.2010 besteht im Ortsteil Eschweiler-Hücheln die St. Johannes Baptist Stiftung.

Der Zweck der Stiftung ist die Wahrnehmung  karitativer und seelsorglicher Aufgaben in Esch-weiler-Hücheln, die Unterstützung des kirchengemeindlichen Lebens in der ehemaligen Pfarre
St. Johannes Baptist  sowie die Förderung der Religion und Jugendhilfe in Eschweiler- Hücheln.

De
r Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch :
- finanzielle Unterstützung von bedürftigen Mitbürgern in Hücheln,
- finanzielle Unterstützung von kirchengemeindlichen Veranstaltungen im Gebiet der
  ehemaligen Pfarre St. Johannes Baptist in Hücheln, insbesondere in deren ehemaligen
  Liegenschaften
- finanzielle Unterstützung der Jugendarbeit, insbesondere der Vereine in Hücheln

Die Stiftung finanziert  sich aus den Erträgnissen des konstant, mündelsicheren Stiftungskapitals von 60.000 € und Spenden.  Wegen des allgemein bekannten geringen Zinsniveaus, konnten in den letzten Jahren nur etwa 30 bis 50 € an Zinsen erwirtschaftet werden. Tendenz rückläufig.An Spenden konnte die Stiftung im Jahr 2017 1.460,00 € von Firmen und Privatpersonen generieren.

Hieraus, und aus Rücklagen vergangener Jahre, konnte der KITA St. Johannes Bapist  ein Betrag von 3.500,00 € für die Neubeschaffung einer altersgerechten  Kinderrutsche zur Verfügung ge- stellt werden.

Diese Spendenbereitschaft ließ es auch zu, die Hüchelner Seniorenweihnachtsfeier mit einem Betrag von 350,00 € zu unterstützen.                           
Natürlich erhielten auch unsere Messdiener und Pfarrbriefkinder – wie immer – ein Weihnachts-präsent als Dank für ihre stetige Bereitschaft und ihren ehrenamtlichen Dienst.

Besonders möchte die Stiftung auf die Pflege und Unterhaltung des Wegekreuzes an der Ein-mündung Hermann-Löns-Str. /Langerweher Straße hinweisen. Die hierfür und für die allgemeine Geschäftsführung  (Internet, Porto, Büromaterialien usw.) anfallenden Kosten, werden vom Stiftungsvorstand privat getragen und belasten nicht das Spendenkonto.

Seit der Errichtung steht die Stiftung unter der gewollten Aufsicht der bischöflichen Stiftungskontrolle, die im  Generalvikariat Aachen angesiedelt ist. Ihre Gemeinnützigkeit wird der Stiftung jährlich von der staatlichen Finanzbehörde bescheinigt. Gegenüber der Kirchengemeinde St. Severin ist die Stiftung autark.

Wegen der geringen Zinserträgnisse sind wird dringend auf Spenden zur Erfüllung des Stiftungsauftrages angewiesen. 

Mit dem heutigen Aufruf an Sie erhoffen wir uns weitere Unterstützer dieser sinnvollen, gemeinnützigen Aufgabe.

Ihre Unterstützung wäre für die Allgemeinheit ein positives Signal, dass auch eine ehemalige Pfarre ein Leben und eine Bedeutung hat und nicht im großen Ganzen untergeht.
Wir würden uns freuen eine positive Nachricht von Ihnen zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen


Rainer Zengerling             Bernd Bläser                        Heinrich Unterberger
Vorsitzender                       Finanzvorstand                   Schriftführer


Stiftungskonto: VR-Bank eG, Eschweiler-Weisweiler
IBAN: DE71 3916 2980 4204 4530 18  BIC: GENODED1WUR